Die Klopfermühle befindet sich seit 1863 im Besitz der Familie Klopfer.
Wir produzieren in erster Linie Mehl aus Roggen und Weizen für Bäckereien.

Im Jahre 1990 haben wir unseren kleinen Naturkostladen mit Museum
sowie einen Futtermittelhandel eingerichtet.

Aufgrund der jahrhundertalten Geschichte ist die Mühle ein großer
historischer Anziehungspunkt in der Region.